TURTLE POINT ODER SIABA BESAR

Erkunden Sie das Turtle Point Siaba Laba Laba Boot

Es ist eine Schildkrötenstadt mit unberührter Koralle und Reichtum an versteckten Schätzen

Turtle Point oder manche nennen es Turtle City, ist eigentlich eine Insel namens Siaba Besar Island, die Teil des Komodo-Nationalparks ist. Berühmt für Tauchziele, aber Sie können auch am Strand schnorcheln und entspannen. Berühmt für seinen riesigen Korallengarten.


Es gibt zwei Inseln namens Siaba. Einer heißt Siaba Besar (die große Siaba) und der andere heißt Siaba Kecil (die kleine Siaba). Siaba Besar ist ein Ort, an dem häufig Meeresschildkröten gesichtet werden. Darüber hinaus gibt es auch viele pelagische Fischarten wie Mantas, wunderschöne Tintenfische, Feuerfische und Seepferdchen. Manchmal gibt es auch Barrakudasichten und Walhaie.

 

Siaba Island ist eine Alternative, wenn wir Manta Point nicht besuchen können, wenn wir keinen Slot oder keine Besuchsgenehmigung vom offiziellen Komodo-Nationalpark erhalten, da gemäß der Verordnung von Jahr 2020 der Besuch von Manta Point nur 30 Schiffe pro Tag erlaubt ist und wir eine machen müssen vorherige Reservierung, basierend auf der First-Come-First-Serve-Methode.


Es dauert ungefähr 2 Stunden in eine Richtung, um Siaba Besar zu erreichen, und mindestens müssen Sie eine 3-tägige 2-Nächte-Tauchsafari-Reise oder mehr unternehmen. Diese Insel kann auch als Ankerpunkt für Komodo Boat genutzt werden, um über Nacht zu verbringen. Der aktuelle oder Bachzustand ist manchmal schwach und die Wellen sind auch minimal, was diesen Ort zu einem idealen Ort zum Schnorcheln, Erkunden und Entspannen macht.

Wünschen Sie weitere Informationen zu Turtle Point?

Entdecke mehr...

Erkunden Sie die Insel Rinca

RINCA ISLAND

PADAR

Erkunden Sie den Manta Point Komodo Island

MANTA POINT